Gräber, Kriegerdenkmale Querfurt und Ortsteile
2018 jährt sich zum 100. Male das Ende des 1. Weltkrieges.

5,5 Mill. Zivilisten und 8,85 Mill. Soldaten verloren in diesem bestialischen Krieg ihr Leben. Millionen Soldaten kehrten als körperliche und seelische Krüppel nach Hause zurück.

An den Kriegsfolgen starben allein in Deutschland 800.000 Menschen, meist Kinder und Frauen.

Die materiellen Kriegsschäden beziffert man auf 338 Milliarden US-Dollar.

Das sich anschließende wirtschaftliche Chaos hielt fast ein Jahrzehnt an.

Mit den hier gezeigten Bildern wollen wir die Gefallenen und die zivilen Opfer ehren, aber auch mahnen Kriege nicht mehr zuzulassen.
Bildlauf 5 Sek.
Google%20Map